Attenweiler

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Wasserversorgung in der Gemeinde Attenweiler

Für Attenweiler, Rupertshofen, Gutershofen und Schammach bezieht die Gemeinde das Wasser von der Ahlenbrunnengruppe mit Sitz in Tiefenbach am Federsee.

Für Oggelsbeuren  von der Bussenwasserversorgung mit Sitz in Oberstadion.

Für Aigendorf, Ellighofen, Hausen, Rusenberg und Willenhofen von der Jungholzgruppe mit Sitz in Schemmerhofen.

Hier die wichtigsten Werte

Ahlenbrunnengruppe

  • Gesamthärte: 15,7 °dH
  • Carbonathärte: 12,3 °dH
  • Härtebereich: hart
  • Ph-Wert: 7,55 (bei 18,5° C)
  • Calcium: 77,1 mg/l
  • Kalium: 0,7 mg/l
  • Magnesium: 21,1 mg/l
  • Natrium: 6,1 mg/l
  • Nitrat: 41,0 mg/l
  • Chlorid: 24,0 mg/l
  • Sulfat: 20 mg/l

BuWaG

  • Gesamthärte: 17,4 °dH
  • Carbonathärte: 14,4 °dH
  • Härtebereich: hart
  • Ph-Wert: 7,54 (bei 11,8 °C)
  • Calcium: 91,9 mg/l
  • Kalium: 1,5 mg/l
  • Magnesium: 19,6 mg/l
  • Natrium: 11,8 mg/l
  • Nitrat: 27,0 mg/l
  • Chlorid: 18,0 mg/l
  • Sulfat: 18 mg/l

Jungholzgruppe

  • Gesamthärte: 16,5 °dH
  • Carbonathärte: 14,2 °dH
  • Härtebereich: hart
  • Ph-Wert: 7,43 (bei 10,1 °C)
  • Calcium: 92,0 mg/l
  • Kalium: 2,4 mg/l
  • Magnesium: 15,7 mg/l
  • Natrium: 18,0 mg/l
  • Nitrat: 30,0 mg/l
  • Chlorid: 26,0 mg/l
  • Sulfat: 17 mg/l